Schulolympiade_1Am Dienstag, 23.Juli 2019 fand die erste Schulolympiade der Werkrealschule statt. Um 8.00 Uhr trafen sich die Schüler mit ihren Klassenlehrern im Klassenzimmer. Gemeinsam liefen wir ins Strandbad Horn. Dort erwarteten uns die Fachlehrer, welche die Stationen für unsere Schulolympiade vorbereitet und aufgebaut hatten. Nach einer kurzen Einführung von Herr Kläger ging es los.

Jede Klasse musste 10 Stationen absolvieren, dazu hatten wir für jede Station 5 Minuten Zeit. Ziel war es als Klasse möglichst viele Punkte zu erzielen. An jeder Station waren 6 Schüler und Schülerinnen gefragt, die anderen feuerten ihr Team an und motivierten sie. Die Stationen forderten Geschick, Schnelligkeit, Konzentration, Kraft und Ausdauer, aber auch eine ruhige Hand. So war für jeden etwas dabei und jeder konnte seine Stärken einsetzen.

Der Sieger der Schulolympiade wird am letzten Schultag in der Schülerversammlung bekannt gegeben. Nach der Olympiade durften wir schwimmen gehen und konnten Fußball oder Volleyball spielen. 

Wir danken den Sportlehrern Herr Bosch und Herr Kläger, die diesen wunderschönen Tag organisiert haben und der Familie Aktas, dass wir zu Gast im Strdandbad Horn sein durften. Hoffentlich können wir das im nächsten Jahr wiederholen.

Alle Bilder ansehen